Tri Fun Güstrow eV  
Home
Montag, 21. Mai 2018
 
 
Sternberger Triathlon PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Ralf Buchner   
Der Sternberger Triathlon erfreut sich bei seiner 16. Auflage einer immer größeren Beliebtheit. Zur Auftaktdisziplin im Sternberger See trafen sich dann zum etwas verspäteten Start auch 140 Schwimmer. Der Start zum 750m langen Schwimmen wurde vom Veranstalter um 15 Minuten verschoben, weil ein 30 minütiger Regenschauer auf Teilnehmer und Zuschauer niederging und auch ein Gewitter

möglich war. Auf der anschließenden 20 km langen selektiven Radstrecke, war durch die nasse Straße besondere Vorsicht geboten. Von den 19 Einzelstartern und drei Staffeln die aus dem Gebiet um Güstrow in Sternberg dabei waren, fuhr Maik Ulke die schnellste Zeit. Er belegte in der Endabrechnung einen vierten Platz in seiner Altersklasse. Abgefangen wurde er noch, von einem wie entfesselt laufenden Teterower Michael Boden. Mit der fünftschnellsten Laufzeit, schob er sich noch auf Gesamtplatz 21 vor. Schneller war an diesem Tag auch der Gesamtsieger Thomas Winkelmann (TG triZack Rostock). Bei den Frauen ging der Gesamtsieg an Anne-Kathrin Litzenberg (Tri Fun Güstrow). Bei dem Rennen in Sternberg gingen auch die Schwestern Jette und Lina Purwin aus Groß Grabow an den Start und für beide gab es Podestplätze in ihren Altersklassen. Während Lina den dritten Platz belegte, konnte sich Jette sogar den Tagessieg in der jüngsten Altersklasse sichern. Jette gleich taten es an diesem Tag Reno Mizera, und die drei Tri Fun Güstrow Mitglieder Cornelia Neumann, Roland Herrmann und Wolfgang Lierow. Alle siegten bei diesem schweren Wettkampf in ihren Altersklassen. Auch ein ganz starkes Rennen lieferte Stephan Kramer (Tri Fun Güstrow) ab. In seiner ersten richtigen Triathlonsaison, konnte er sich mit Platz 37 im vorderen Teil des Gesamtfeldes platzieren. Das Schwimmen lief besser als beim Heimrennen dem 23. EURAWASSER Fun Triathlon. Aber das Radfahren auf dieser bergigen Radstrecke war exzellent. Bei den zwei Laufrunden über insgesamt 5 km, musste er dann noch einige Mitstreiter vorbei lassen, dennoch war es eine super Vorstellung. Für alle war der Berg auf der Laufstrecke der vier Mal zu bezwingen war der Scharfrichter. Hier mussten auch die drei Staffeln aus unserer Region noch mal an ihre Grenzen gehen. Mit Platz 7 schaffte dies die Brüder Raddatz am besten, gefolgt mit Platz 16 die Staffel von Torsten Uhl und dicht dahinter die Staffel mit der Staffelläuferin Justine Hetzke. Hier schwamm Pia Wöstenberg die ihren Vater Volker auf die Radstrecke schickte.

Gesamt PlatzNameVereinAKSchwimmRadLaufGesamt
193Ralf BuchnerTri Fun GüstrowM4513:0832:3721:211:07:06
213Michael BodenLSV TeterowM4015:1632:5719:341:07:47
244Maik UlkeTri Fun GüstrowM4015:1531:4621:281:08:29
261Anne-Kathrin LitzenbergTri Fun GüstrowW2014:0534:1420:371:08:55
357André KoulaTri Fun GüstrowM4514:5732:3723:011:10:35
378Stephan KramerTri Fun GüstrowM3515:3332:2823:191:11:21
483Bernd Heinrich Tri Fun GüstrowM5015:0634:5022:351:12:31
544Erhard PöhlTri Fun GüstrowM5017:1732:4723:371:13:41
597Volker RaddatzGüstrowStaffel17:4835:1221:181:14:18
6510Heiko SchwanzGüstrowM4016:3832:5725:411:15:17
811Wolfgang LierowTri Fun GüstrowM6518:3733:1326:061:17:56
851Jette PurwinGroß GrabowW1614:5138:0925:191:18:19
8818Maik MizeraGüstrowM4515:0735:3328:061:18:46
911Roland HerrmannTri Fun GüstrowM6018:1436:3324:161:19:02
10216Torsten UhlGüstrowStaffel15:3135:1930:231:21:13
1163Lina PurwinGroß GrabowW2015:4139:3228:081:23:21
11717Justine HetzkeGüstrowStaffel16:4940:0126:401:23:30
1191Cornelia NeumannTri Fun GüstrowW3518:4438:0228:201:25:06
1245Jörg BußmannTri Fun GüstrowM5522:3937:1326:391:26:30
12616Dirk ErxlebenTri Fun GüstrowM3519:3441:2427:091:28:07
1291Reno MizeraGüstrowM1817:5838:3432:361:29:07
1322Maren SprögelPsychoflitzerW4521:0041:1727:581:30:15
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 3. September 2015 )
 
< zurück   weiter >
COUNTDOWN
26. EURAWASSER Fun Triathlon
11/08/2018
10:00

Noch
81
Tage und

21h : 16min
BIKEMARKET-Cup
Stand nach dem 3. Wettkampf (06.05.18):Inoffizielles Endergebnis!!! Die offizielle Berechnung wird vom TVMV gemacht. Wir übernehmen keine Garantie für diese Berechnung!

    Name Pkt.
1. Kolberg, Ute (HSG Uni) 256
2. Ulke, Maik (Tri Fun) 242
3. Mahnke, Alfred (HSG Uni) 234
4. Nickel, Jens (triZack) 226
5. Buchner, Ralf (Tri Fun) 218
6. Rosenstiel, Th. (Tri Fun) 207
7. Steinhöfel, Jörg (HSV NB) 177
8. Dittberner, Felix (TriSp.S) 176
9. Geyer, Thomas(HSV NB) 167
10. Millat, Andreas (FIKO) 166
11. Klein, Andrè (Tri Fun) 165

GET FIREFOX!

 
 

         
     
    
 
 
Top! Top!