Tri Fun Güstrow eV  
Home
Samstag, 20. Januar 2018
 
 
IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Ralf Buchner   
Gerald Rußbüldt schafft einen zweiten Altersklassenplatz über die 70.3 Distanz in Zell am See. Bei sehr heißen Wetter, zum Schwimmstart um 11:00 Uhr waren es schon 30°C, konnte er sich hinter seinem Landsmann Jürgen Born und vor dem Italiener Domenico Arcadio den Silberrang sichern. Damit nicht genug, er konnte auch den Startplatz für die 2017-er 70.3 WM gewinnen. Die IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft 2017 findet in Chattanooga, Tennessee, USA statt.
Nach dem Schwimmen lag er noch an dritter Stelle. Auf der 90 km langen Radstrecke, hier waren 1288 Höhenmeter zu überwinden, konnte Rußbüldt sich auf den zweiten Platz vorarbeiten. Mit der deutlich schnellsten Laufzeit (10 min schneller) aller seiner AK-Mitstreiter, kam er noch dichter an den führenden Born heran, aber es sollte nicht mehr reichen. Dennoch nach 5:33:16h lief er erschöpft aber glücklich über die Ziellinie.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 30. August 2016 )
 
< zurück   weiter >
BIKEMARKET-Cup
Stand nach dem 12. Wettkampf (14.10.17):Inoffizielles Endergebnis!!! Die offizielle Berechnung wird vom TVMV gemacht. Wir übernehmen keine Garantie für diese Berechnung!

tr>
    Name Pkt.
1. Geyer, Thomas (HSV NB) 625
2. Mahnke, Alfred (HSG Uni) 607
3. Au, Alexander(HSG) 559
4. Buchner, Ralf (Tri Fun) 547
5. Rosenstiel, Thomas (Tri Fun) 546
6. Lenz, Torsten (Tri Fun) 497
7. Koula, Andre (Tri Fun) 491
8. Ulke, Maik (Tri Fun) 489
9. Becker, Christian(TriSp. SN) 486
10. Dittberner, Felix(TriSp. SN) 449

GET FIREFOX!

 
 

         
     
    
 
 
Top! Top!