Tri Fun Güstrow eV  
Home
Mittwoch, 19. Dezember 2018
 
 
Ironman Austria
Geschrieben von Ralf Buchner   
ImageImageMit Stephan Trettin und Ralf Bick gingen gleich zwei Vereinsmitglieder des Tri Fun Güstrow an den Start des Ironman Austria. Stephan hatte am Ende des langen Tages eine Ausgezeichnete 9:32 h stehen. 1:05h benötigter er für die 3,8km lange Schwimmstrecke. auf der 180km Radstrecke benötigte Stephan 4:48h und den Marathon lief er in 3:32h. Für Ralf nach einer soliden Schwimmzeit (1:19h) und einer starken Radzeit (5:14h), kämpfte er sich mit 4:35h durch den abschließenden Marathon. Am Ende stand eine 11:20h auf der Uhr.
 
4. Emportriathlon Zarrentin
Geschrieben von Ralf Buchner   
Ausgebucht, was will man als Veranstalter noch mehr und auch für Teilnehmer ist es toll, denn wer startet schon gerne fast alleine :) bei einem Triathlon. Auf der Jedermanndistanz gab es viele super Ergebnisse für die Tri Fun Mitlieder. Rookie Camp "Chefin" siegte in ihrer Altersklasse. Dies tat ihr Ralf Bick,
Letzte Aktualisierung ( Montag, 20. Juni 2016 )
weiter …
 
KMD Ironman 70.3 Kronborg
Geschrieben von Ralf Buchner   
Gerald Rußbüldt startete beim KMD Ironman 70.3 Kronborg. Nach einer super Leistung, schaffte er einen zweiten Platz in seiner Altersklasse. Schwimmen. 34:22 min; Rad 2:42:25; Lauf 1:37:16 mit einer Endzeit von 5:03:03h Hier ein kleiner O-Ton von Gerald. "Das Wasser war am Anfang arschkalt. Nach 200m merkte man eh nichts mehr. Der 1. Übergang war ziemlich viel zu Laufen. Die Radstrecke fast flach, aber windanfällig. Laufstrecke gut, um die Burg und durch die Stadt. Aber 8 mal über solche Elefantenbrücke. Fing an zu nerven."
 
7 Türme Triathlon
Geschrieben von Frank Pillasch   
Vier Sportfreunde des Tri Fun Güstrow nahmen am letzten Sonntag in SH am 7 Türme Triathlon der Hansestadt Lübeck teil. Bei regnerischem Wetter waren alle mit ihren Leistungen sehr zufrieden. Auf der Mitteldistanz startete Stephan Rambow , auf der OD Thomas Rosenstiel und auf der Sprintdistanz Andree Schröder und Frank Pillasch. Thomas Rosenstiel belegte
Letzte Aktualisierung ( Montag, 20. Juni 2016 )
weiter …
 
40. Inselseelauf
Geschrieben von Marian Bernd Pries   
Nun schon seine 40. Auflage feierte der Inselseelauf. Mit dabei unter den über 250 laufend Feiernden waren natürlich auch wieder Tri Fun-Athleten. Schnellster war – wie nicht anders zu erwarten – Nils Schmiedeberg. Allerdings hatte der M-45-er nicht nur mit der Konkurrenz, sondern auch mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Umso erfreulicher, dass Nils seinen ärgsten
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 15. Juni 2016 )
weiter …
 
1. Tri Fun Rookie Camp
Geschrieben von Ralf Buchner   
Es war ein schönes Blind Date. Der Anfang ist gemacht und die 14 Mitglieder des 1. Tri Fun Rookie Camp haben sich uns die Mitglieder des Trainer- und Betreuerteams kennengelernt. Bei einem Stück der extra angefertigten Torte von der Feinbäckerei Dietmar Kriemann konnten dann alle Mitglieder seinen Sportbeutel mit Teamshirt, Powerbarprodukten, Schnellschließschnürsenkel alles gestellt von City Sport Gohlke in Rostock, die aktuelle triathlon spezial und Trinkflaschen der AOK Nordost. Große Vorfreude aber sicher auch viel Neugierde herrschte bei der gemütlichen Runde. Ab Montag geht es dann los mit dem Training.
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 1. Juni 2016 )
 
10 000m Landesmeisterschaften
Geschrieben von Marian-Bernd Pries   
Einziger Vertreter des Tri Fun bei den Landesmeisterschaften über 10.000 Meter am Sonnabend im Güstrower Niklotstadion war Nils Schmiedeberg. Unsere Delegation war also klein aber dafür um so feiner. Nils hielt sich bis zum Schlussspurt in der Verfolgergruppe des überragenden neuen Landesmeisters Matthias Weippert, der das Rennen klar beherrschte. Am Ende musste unser 49-jährige (!) Vertreter
Letzte Aktualisierung ( Montag, 30. Mai 2016 )
weiter …
 
Vereinstriathlon
Geschrieben von Ralf Buchner   
Am Pfingstmontag sollte ja eigentlich unser Vereinstriathlon stattfinden. Doch leider war das Wetter über Pfingsten so kalt, dass die Wassertemperatur im Inselsee nur 13°C betrug. Also wurde es ein Duathlon mit dem Sieg für Stephan Trettin. Er legte auf den los wie die Feuerwehr und hatte schon auf der ersten Laufstrecke von 2,5km mehr als eine halbe Minute Vorsprung auf den Rest des Feldes. Es folgten schnellste Rad-
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 18. Mai 2016 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 41 - 48 von 303
BIKEMARKET-Cup
Endstand nach dem 9. Wettkampf (13.10.18):Inoffizielles Endergebnis!!! Die offizielle Berechnung wird vom TVMV gemacht. Wir übernehmen keine Garantie für diese Berechnung!

    Name Pkt.
1. Dittberner, Felix (TriSp.S) 455
2. Kolberg, Ute (HSG Uni) 407
3. Mahnke, Alfred (HSG Uni) 403
4. Buchner, Ralf (Tri Fun) 390
5. Nickel, Jens (triZack) 384
6. Millat, Andreas (Fiko) 383
7. Ulke, Maik (Tri Fun) 382
8. Steinhöfel, Jörg (HSV NB) 375
9. Geyer, Thomas (HSV NB) 362
10. Lampe,Kathrin (SKV Müritz) 309

GET FIREFOX!

 
 

         
     
    
 
 
Top! Top!